X
Menu
X

Kindertag mit Spiel, Spaß und Spannung

Kindertag mit Spiel, Spaß und Spannung

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Kamenz wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Kamenz, 19. Juli 2019 – Der DKSB Kamenz erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche der Region eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der Verein versteht sich als Ansprechpartner für ratsuchende Kinder und unterstützt sie in schwierigen Lebenslagen. Besonders wichtig sind dem Verein die Stärkung der Sozialkompetenz der Kids und die Förderung ihrer individuellen Entwicklung. „Die Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb finde ich es sehr unterstützenswert, dass der Kinderschutzbund ihnen so viel Aufmerksamkeit und Hilfestellung bietet.“, sagte Manuel Wenzel von der Kunath Immobilien und Bauträger GmbH.
 
Der Verband setzt sich seit 1997 für die Rechte von Kindern und Jugendlichen ein. Ziel ist es, allen Kids ein behütetes Aufwachsen zu ermöglichen und ihnen Beteiligung in der Gesellschaft zu verschaffen. Besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche werden vom Kinderschutzbund aufgefangen und in der Entfaltung ihrer individuellen Fähigkeiten gestärkt. Eine besondere Aktion der Einrichtung ist die jährliche Organisation eines großen Kinderfestes im alten Stadtbad Kamenz. An diesem Tag werden alle Kinder und ihre Familien zu einem abwechslungsreichen Mitmach-Nachmittag eingeladen. Jeder kann sich an verschiedenen Bastelstationen ausprobieren oder am „Neugier-Express“ experimentieren. Viele weitere, spannende Aktivitäten sowie musikalische und künstlerische Auftritte der Heranwachsenden stehen auf dem bunten Programmplan der Veranstaltung.
 
„Unser Kinderfest ist über die Jahre zu einem festen Bestandteil der Stadt Kamenz geworden. Wir freuen uns immer wieder, den Kindern diesen einen Tag ganz allein für sich zu widmen und ihre lachenden Gesichter und strahlenden Augen zu sehen.“, betonte Marita Lehmann, Projektleiterin des DKSB OV Kamenz. Die Vorbereitungen für das nächste Kinderfest beginnen immer direkt nach dem Aufräumen am Abend der Veranstaltung. Deshalb soll die Förderung der Town & Country Stiftung bereits für die Organisation des Festes im Jahr 2020 aufgewendet werden. 
 
Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.
 
Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Quelle: DKSB Kamenz

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen